Restaurant-Neustart - so meisterst du die Zeit nach dem Lockdown

Ivica Balenovic
May 11, 2020

Unter Einhaltung der strengen Schutzmassnahmen dürfen Restaurants wieder öffnen. Dabei sind die Auflagen je nach Region zum Teil sehr unterschiedlich – und knifflig. Mit dem Reservierungssystem von aleno lassen sich viele der Bestimmungen problemlos umsetzen. 

 

Die behördlichen Auflagen zum Schutz vor Corona-Ansteckung sind für Restaurant-Betreiber eine enorme Herausforderung. Das haben wir in unzähligen Gesprächen in den letzten Tagen immer wieder erfahren. Das Gute: Bei vielen Punkten können wir ganz pragmatisch helfen.

 

Dazu haben wir uns in den letzten zwei Wochen mächtig ins Zeug gelegt. Denn wir wollen, dass dir der Neustart gelingt. Ganz egal, ob du Kunde bei uns bist oder nicht.

 

Wir haben sogar extra Neuland betreten und kurzerhand zwei kostenlose Webinare entwickelt. Dafür hat das aleno-Team ausgerechnet mich erkoren (sorry dafür :-). Doch der Sache dürfte es keinen Abbruch tun. Im ersten Webinar geht es darum, unter welchen Umständen und wie sich die Wiedereröffnung für euch lohnt. Im anderen, wie du deinen Gästen ermöglichen kannst, Kontaktdaten anzugeben, ohne alles aufzuhalten oder das Service-Personal ewig lang mit dieser Aufgabe zu beschäftigen.

 

Hier kannst du dich ganz unkompliziert für das nächste anstehende Webinar anmelden:

 

In einigen Regionen ist die Erhebung von Kontaktdaten für Restaurant-Betreiber in den kommenden Wochen (vielleicht sogar Monaten?) von den Behörden vorgeschrieben. So zum Beispiel in Nordrhein-Westfalen. Aber auch in der Schweiz und in Österreich sind Gastronomen gehalten, die Gästedaten abzufragen – diese können dann selbst entscheiden, ob sie diese angeben wollen. 

 

Auslastungsoptimierung, Gutscheine und keine Warteschlangen

Neben den Tipps in den Videos haben wir auch ratzfatz unser System angepasst. Unsere Entwickler haben ordentlich geschwitzt. Dafür können wir mit Fug und Recht sagen: Ganz egal, wie die Schutz-Regeln in Zukunft angepasst werden, mit aleno kannst du auf jeden Fall jederzeit flexibel reagieren, ohne alles auf den Kopf stellen zu müssen. 

 

So kannst du im Online-Reservierungsmodul jetzt einstellen, ob nach den Kontaktdaten aller Gäste gefragt werden soll. Damit ist dieser Punkt schon erledigt. Du willst, dass es nicht zu unnötigen Wartschlangen vor dem Restaurant kommt? Easy. Walk-ins können jetzt in Echtzeit reservieren. Und zwar völlig unkompliziert. Du kannst einen QR-Code anbringen. Die spontan vorbei kommenden Gäste können diesen abfotografieren und bekommen sofort die Info, ob es Platz hat oder wie lange es eventuell dauert. 

 

Sie werden automatisch benachrichtigt, sobald ein Platz für sie frei ist. Dazu müssen sie nicht in einer Linie anstehen oder sich um die Eingangstüre scharen.

 

Hat es zu der gewünschten Zeit keinen Platz, bekommen sie automatisch alternative Zeiten vorgeschlagen. Damit lässt sich das sogenannte Double Seating so einsetzen, dass du trotz beschränkten Plätzen über die maximale Zeit dein Restaurant ideal auslasten kannst. Ein freundlicher Text von dir im Online-Reservations-Modul wirkt Wunder. Du wirst sehen, dass die Mehrheit deiner Gäste für die Situation Verständnis hat und dich gerne unterstützt, indem sie zum Beispiel erst eine Stunde später kommen.

 

Statt vertrösten, Gutscheine verkaufen

Einige Restaurants können derzeit noch nicht öffnen oder sind aufgrund der regionalen Corona-Situation gezwungen, möglicherweise kurzfristig sogar wieder zu schliessen. So oder so brauchst du deine Gäste trotzdem nicht einfach ohne Alternative zu vertrösten. Vielmehr hast du ab sofort die Möglichkeit, Gutscheine anzubieten. Nach dem Motto «Unterstütze dein Lieblingsrestaurant jetzt» können deine Gäste einen Gutschein in beliebiger Höhe erwerben und diesen später in deinem Restaurant einlösen (hier erfährst du, wie das mit dem kostenlosen Gutscheinsystem funktioniert und wie du mit wenigen Schritten damit starten kannst). Das Ganze ist provisionsfrei. Wir wollen, dass du die Krise bestmöglich überstehst.

 

Übrigens haben sich Gutscheine für viele Restaurants als hervorragende Kundenbindungs-Massnahme herausgestellt. Ein Grund mehr, diese Option auch für die Zukunft zu nutzen.

 

Lass uns wissen, wenn wir etwas für dich tun können

Du siehst: Wir geben alles, um euch das Restaurant-Business so einfach als möglich zu machen. Das ist unser oberstes Ziel. Und ja, wir sind durchaus stolz darauf, dass wir immer wieder Lob bekommen für unseren persönlichen Support - das bedeutet uns viel!

 

Für uns bist du als Restaurant-Betreiber nicht Kunde, sondern Mitstreiter für tolle Gästeerlebnisse. Davon profitieren wir alle zusammen am meisten - nachhaltig. Deshalb lass uns wissen, wenn wir dich irgendwie unterstützen können oder du Fragen zum Neustart hast. Wir geben gerne all unsere Erfahrungen weiter und stehen mit Rat und Tat zur Seite. Zögere nicht, uns zu kontaktieren.

 

Wir wünschen dir und deinem Team einen guten Start und viel Erfolg!

 

Herzlich,

dein aleno-Team