Neuer Marketplace für Integrationen ist online

Olaf Kunz
März 21, 2022

Über den neuen Marketplace können ab sofort im Restaurant-Business beliebte Apps mit aleno verbunden werden. Bereits stehen 12 Anwendungen zur Auswahl bereit. 

 

aleno ist das Tool der nächsten Generation für eine neue Ära im Gastgewerbe. Weit mehr als ein Reservierungssystem. Die Software verfügt über eine Schnittstelle, über die eine Vielzahl von in Restaurants verwendeter Software ganz einfach verbunden werden kann. Für noch reibungslosere Abläufe, bessere Guest Experience und mehr Gewinn. Neu können über den Marketplace jetzt die jeweils in Frage kommenden Apps verbunden werden.

 

12 beliebte Branchenlösungen stehen bereits jetzt zur Auswahl. So zum Beispiel Beispiel die Kassensysteme Hypersoft und Lightspeed, das Newslettersystem Mailchimp oder Reserve with Google. 

 

Und was bringt mir die Integration konkret?

Beispiel Kassensystem: Mit der Anbindung werden die Kontaktdaten aus dem Reservierungsdaten automatisch mit Konsumationsdaten synchronisiert. So sehen Restaurant-Betreiber*Innen im Gästeprofil auf einen Blick, was der durchschnittliche Umsatz eines Gastes pro Besuch war, welche Vorlieben sie oder er hat und Vieles mehr.

 

Ausserdem müssen Gäste nur noch in einem System aus- und eingecheckt werden. Durch den Live-Abgleich sind somit immer Echtzeit-Verfügbarkeiten für das Team im Reservierungssystem und für die Tischzuweisung ersichtlich.

 

Auch «Reserve with Google» (blauer Reservieren-Button in Google Maps und Google My Business) ist für Restaurants nutzbar. Damit erhalten Restaurants noch mehr Sichtbarkeit und werden direkt über die Google Suche buchbar. Auch die Adress-Daten des Newsletter-Tools Mailchimp lassen sich dank der Integration bequem mit den Kontaktdaten aus Reservierungen synchronisieren.

 

Neue Integrationen im Monatsrhythmus

Ebenfalls bereits jetzt verfügbar sind Yoordi, Google My Business, Sendinblue, Experience Shop Engadin-St. Moritz, GMS, TCPOS, Adyen und Datatrans. Im Monatstakt kommen weitere Integrationen zu Standard-Programmen im Hospitality Business hinzu. Ob Payment-Lösungen, CRM, PMS oder Reporting Tools – mit der Anbindung über die offene Schnittstelle sind diese in der Lage, Daten mit dem Reservierungssystem zu synchronisieren. Der Nutzen: Den Restaurant- und Hotelbetrieb zu optimieren, mehr Umsatz zu generieren und das Gästeerlebnis zu verbessern.

 

Die nächsten Integrationen, die schon in Kürze auf dem Marketplace verfügbar sein werden, sind Hypersoft, Protel, Mews, Cendyn, Daily Point, Sell & Pick und Hello Tess.

Kennst du schon aleno, das clevere Tool für Restaurants?

Jetzt mehr erfahren